Rezept des Monats - november

warme-socken-salbe

nach dem rezept einer südtiroler kräuterfrau

½ Bio Apfel, grob geraspelt

1 EL Ingwer, geschält und fein gerieben

1 TL Zimt

100 ml Bio Sonnenblumen- oder Olivenöl

10 g Bienenwachs

Ein paar Tropfen Zirbenöl

 

Apfel, Ingwer und Zimt in das Öl einrühren und in einem Topf vorsichtig erhitzen (maximal 70 Grad!). Unter ständigem Rühren eine ¾ Stunde ausziehen. Dann auf ein Sieb schütten, abtropfen lassen und die Masse leicht ausdrücken. Das aufgefangene Öl in einem frischen Topf erneut erhitzen und das Bienwachs darin auflösen. In Salbentiegel abfüllen. Erkatlten lassen und erst dann verschließen.

Bei kalten Füßen oder kalten Händen gut einreiben!