Rezept des Monats - juni

holunderblüten-pudding

 

 

10-12 Holunderblüten-Dolden

 

40 g Stärke

 

20 g Zucker

 

500 ml Milch

 

Die Blütendolden über Nacht in der Milch im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Tag einmal aufkochen und dann abseihen. 100 ml von der Milch abnehmen und mit Stärke und Zucker klümpchenfrei verquirlen. Die Mischung in die restliche heiße Milch einrühren. Nochmals kurz aufkochen lassen und dann in Dessertschüsseln füllen und erkalten lassen. Vor dem Servieren den Pudding mit einigen Blüten oder Doldenabschnitten garnieren.

 

Noch einfacher, aber nicht weniger köstlich ist Holunderblüten-Sahne auf frischen Erdbeeren! Dazu einfach 5-6 Dolden über Nacht in der flüssigen Schlagsahne durchziehen lassen. Am nächsten Tag abseihen und die Sahne wie gewohnt steifschlagen. Ein Traum!