Fr 4.6. 18-20 Uhr

Leben auf der Sanddüne

 

Die Hempeläcker und der Wäsig in Stadeln sind Biotope für Kräuter, die hart im Nehmen sind. Kleiner Sauerampfer, Sandgrasnelke und Silbergras haben Strategien entwickelt, um unter den extremen Bedingungen des Sandmagerrasens und der eiszeitlichen Sanddüne zu überleben. Wie machen sie das bloß?

 

15 € (inkl. Kostproben und Skript)

 

Denken Sie bitte an dem Wetter entsprechende Kleidung, feste Schuhe und evtl. ein Getränk.

 

Treffpunkt: Steinacher Str. 63/Ecke An der Rampe, 90765 Fürth

 

Anmeldung! Bitte bis 2 Tage vorher